Baden in der Dachschräge

Dekton Küchenarbeitsplatte
17. Juli 2018
Badezimmer mit klassischem Naturstein Travertin
2. Februar 2019

Platz ist im kleinsten Raum

Als der Entschluss gefasst wurde im Dach Platz für ein Badezimmer zu schaffen, stand schnell fest, dass alle Möbel auf Maß angefertigt werden müssen, um den Raum optimal zu nutzen. Echter Naturstein war das bevorzugte Material der Bauherren. Für ein mediterranes Raumambiente wurde der beige spanische Kalkstein Crema Marfil gewählt. Der Waschtisch sollte der Eyecatcher im Badezimmer werden, da er sofort im Blickfang steht, wenn man die Tür öffnet. Der Waschtisch mit der Fensterbank wurden aus einer großen Platte gesägt mit einer Verlängerung an der Badewanne für eine kleine Ablage. Für eine dauerhafte Pflegeleichtigkeit wurde ein Hartgestein aus Brasilien gewählt, der eine einzigartige Geschichte der gesamten Erdentwicklung erzählt. Der Naturstein Elegant Brown ist ein ausgehärteter Sandstein aus dem Norden Brasiliens, der auf dem Wege war, sich in einen Quarzit zu verwandeln. Die Metamorphose wurde nicht vollständig vollzogen, wodurch die einzelnen Erdschichten deutlich sichtbar sind. Man erkennt sogar einige Erdbeben, die dem Naturstein eine bizarre Struktur verleihen. Für die Dusche blieb nur noch der Platz zwischen der Dachschräge und dem Eingang, welcher jedoch ausreichte, die Kopfbrause auf 2,1 Meter anzubringen. Die Armaturen besorgte der Installateur beim Großhändler Richter & Frenzel, der seine Hausmarke bei den Kunden platzierte. Die Duschabtrennung wurde genau für die Dachschräge angefertigt. Ein kleiner Sockel für die Duschtasse war notwendig, weil die Abwasserleitungen und der Untergrund keinen niedrigeren Abfluss zuließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.